Luftbilder, Satellitenbilder, Stadtpläne
Suchen
Gesuchte Adresse:
Anzeigen
Gefundene Adressen:
Link zu dieser Karte:
Es konnte keine Verbindung zu den Google Servern hergestellt werden. Versuchen Sie es nochmal.
Der GeocoderRequest war ungültig.
Die Anzahl der pro Tag höchstens zulässigen Anfragen ist erreicht.
Diese Webseite darf den Google Geocoder nicht benutzen.
Es ist eine Fehler in den Google Servern aufgetreten. Versuchen Sie es nochmal.
Die gesuchte Adresse wurde nicht gefunden. Weiter unten finden Sie Hilfestellungen für die Adresssuche.
Die gesuchte Adresse wurde nicht gefunden. (Code: ).
Angezeigte Adresse:


Häufige Fragen und Antworten

F: Wodurch unterscheiden sich Satellitenbilder und Luftaufnahmen?

A: Sehr hoch aufgelöste Bilder, wie z. B. das auf dieser Seite gezeigte Bild vom Berliner Reichstagsgebäude, sind keine Satellitenbilder, sondern Luftaufnahmen. Sie werden von Flugzeugen aus aufgenommen. Luftbilder liegen aber nur für ausgewählte Regionen vor. Der Rest der Welt wird mit Satellitenbildern dargestellt. Allerdings fliegt ein Satellit so hoch, dass die Satellitenfotos eine deutlich geringere Auflösung und Farbtreue aufweisen als ein Luftbild.

F: Kann ich bei Ihnen hochaufgelöste Luftbilder kaufen?

A: Nein. Die Bilder auf dieser Seite werden von Google-Servern geladen. Google gibt die Rechteinhaber im Copyright-Vermerk auf jedem Bild unten rechts hinter "Grafiken ©" an. Ob hochaufgelöste Luftbilder direkt von diesen Unternehmen bezogen werden können, kann ich leider nicht beantworten.

F: Kann ich die Karten oder Luftaufnahmen für ...xyz... verwenden?

A: Nicht für alle, aber für viele private und kommerzielle Zwecke ist die Nutzung der Karten und Bilder auch kostenlos gestattet. Das gilt selbst für Ausdrucke oder die Verwendung in gedruckten Werken. Die genauen Bedingungen können Sie Googles Nutzungsbedingungen entnehmen. Wenn Sie die Karten oder Bilder dieser Webseite weiterverwenden, müssen Sie Googles Nutzungsbedingungen einhalten. Den Link auf die Nutzungsbedingungen finden Sie am unteren Rand der Karten und Bilder hinter dem Copyright-Vermerk. Es lohnt sich in jedem Fall, die Nutzungsbedingungen daraufhin zu prüfen, ob für Ihren Anwendungsfall die kostenlose Nutzung gestattet ist.

F: Wann wurden die Luftbilder aufgenommen?

A: Manche Bilder sind neu, manche auch zehn Jahre alt. Ein Aufnahmedatum nennt Google nicht.

Das Aufnahmedatum der Luftbilder lässt sich aber oftmals trotzdem feststellen. Das Bundesamt für Kartographie und Geodäsie veröffentlicht Luftbilder mit Angaben zum Aufnahmedatum. Dabei handelt es sich in vielen Fällen um die gleichen Luftaufnahmen, die auf dieser Seite angezeigt werden. Gehen Sie auf diese Webseite des Bundesamt für Kartographie und Geodäsie, geben Sie im Feld "Ortssuche" eine Adresse ein und klicken Sie nach Erscheinen der Luftbilder links unter "Ebenen" das Kästchen" Befliegungsdatum" an. Nach einigen Sekunden erscheinen die Datumsangaben auf dem Luftbild. Wenn das Kästchen "Befliegungsdatum" nicht aktivierbar ist oder nur die Jahreszahl des Datums erscheint, wählen Sie eine höhere Zoomstufe.

F: Wo finde ich aktuelle Bilder von geostationären Wetter-Satelliten?

A: Aktuelle Satellitenfotos aus 36.000 km Höhe finden Sie über diese Webseite der Universität Karlsruhe.

Schöne Ansichten

Berlin

Dresden

Rom

Paris

Madrid

Wien

Ägypten

Indien

Tips zur Adressuche

Um einen Stadtplan oder ein Luftbild zu erzeugen, geben Sie eine Adresse in das Feld Gesuchte Adresse ein.

Suche nach Postanschriften

Sie müssen kein bestimmtes Format für die Eingabe der Adresse einhalten, Straße und Hausnummer sollten aber direkt beieinander stehen, also z. B.

"pestalozzistr 10 10625 berlin" für eine deutsche Adresse oder

"1 e 57th str ny ny" für eine US-amerikanische.

Wenn zu der von Ihnen angegebenen Adresse mehrere Suchergebnisse gefunden werden, werden sie in einer Auswahlliste angezeigt.

Wenn Adressen in kleineren Orten nicht gefunden werden, geben Sie zusätzlich das Land an, z. B.

"Sonnengasse 1, Munderkingen, Deutschland"

Den Kartenausschnitt können Sie mit gedrückter linker Maustaste verschieben oder mit Zomm in und Zoom out vergrößern und verkleinern.

Suche nach Regionen

In der Adresssuche können Sie auch Länder, Bundesländer, Landkreise, Städte, Postleitzahlen oder Straßennamen eingeben, z. B.:

Orte außerhalb Deutschlands werden nur teilweise unter ihrem deutschen Namen erkannt. So führt Sizilien z. B. zu keinem Ergebnis, die italienische Bezeichnung Sicilia aber sehr wohl, ebenso die englische Bezeichnung Sicily.

Wenn Sie die gesuchte Adresse nicht finden, ihre ungefähre geographische Lage aber kennen, können Sie natürlich mittels der Landkarte dorthin navigieren.

Suche nach Sehenswürdigkeiten

Die Adressuche findet auch viele bekannte geographische Objekte, z. B.

In der Regel ist die Angabe des Ortes notwendig. In den USA werden bekannte Sehenswürdigkeiten aber auch ohne Ortsangabe gefunden, z. B.

Im Stadtplan navigieren

Die Karte kann mit der gedrückten linken Maustaste verschoben werden.

Ein Doppelklick auf die Karte positioniert die angeklickte Stelle in der Kartenmitte und zoomt um eine Stufe in die Karte hinein.

Der Kartenausschnitt in der kleinen Übersichtskarte rechts unten kann ebenfalls mit der gedrückten linken Maustaste verschoben werden, wodurch ein neuer Kartenausschnitt gewählt wird.

Landkarten erstellen

Eine Landkarte erstellen Sie, indem Sie entweder wie bei einem Stadplan eine Adresse eingeben - z. B. den Namen einer Stadt, eines Landes, einer Insel o. ä. - und dann den Kartenmaßstab mit Zoom out verkleinern, bis die Landkarte den Bereich abdeckt, den Sie sehen möchten. Oder indem Sie über die Menüleiste eine Region auswählen und dann in den Bereich hineinzoomen, den Sie als Landkarte sehen wollen.

Koordinaten

Die geographischen Koordinaten des Ortes, über dem sich der Mauszeiger befindet, werden oben rechts angezeigt. Die Koordinaten beziehen sich auf das World Geodetic System 84 (WGS84), also das gleiche Koordinatensystem, das auch von GPS-Geräten benutzt wird.

Die Karten beruhen auf der Mercator-Projektion. Dadurch entstehen Verzerrungen, die sich u. a. darin äußern, dass der Kartenmaßstab vom Äquator zu den Polen hin immer schneller zunimmt, d. h. Regionen in Polnähe werden im Vergleich zu Regionen in Äquatornähe zu groß dargestellt. Dieser Effekt macht sich besonders bei sehr kleinen Maßstäben bemerkbar, bei denen große Regionen der Erde sichtbar sind.

Aus dem gleichen Grund hat die Längenanzeige unten links in der Karte nur in Bezug auf die Kartenmitte tats&amul;chlich die angegebene Länge.

Satelittenbilder, Mischbilder

Mit dem Menübefehl Karte - Satellitenbild erhalten Sie eine Satellitenaufnahme oder eine Luftaufnahme des Kartenausschnitts. Der Menübefehl Karte - Mischbild zeigt Satellitenfotos mit eingeblendeten Orts- und Straßennamen (soweit verfügbar). Die überlagerten Namen in den Mischbildern werden vom Google-Server leider nicht immer vollständig geliefert. Meist hilft, die Karte einfach neu zu erstellen.

Markierung setzen

Der Menübefehl Markierung an/aus schaltet eine Markierung in der Kartenmitte an oder aus. Wenn Sie die Karte verschieben, wird die Markierung mit verschoben, so dass sie immer auf den gleichen geographischen Ort zeigt.

Aktuelle Verkehrsinformationen anzeigen

Der Menübefehl Verkehr an/aus blendet aktuelle Verkehrsinformationen ein oder aus, soweit sie für den angezeigten Kartenausschnitt verfügbar sind. Die Verkehrsinformationen werden nur im Kartenbild oder Hybridbild, aber nicht im Satellitenbild angezeigt. Sie sind für den Zeitpunkt aktuell, zu dem sie eingeblendet wurden. Um sie zu aktualisieren, schalten Sie sie einmal aus und wieder ein. Für die Zuverlässigkeit der von Google gelieferten Verkehrsinformationen kann keine Gewähr übernommen werden.

Link zu einer Karte verschicken

Durch den Menübefehl Verschicken erhalten Sie einen Link auf die gerade angezeigt Karte. Sie können den Link aus dem Anzeigefeld kopieren und per E-Mail an Freunde oder Geschäftspartner verschicken. Sie können den Link auch gerne in Ihre Internetseiten einbauen. Durch nochmaliges Klicken auf Verschicken verschwindet die Anzeige des Links wieder.

Wird der Link in das Adressfeld eines Browsers eingegeben bzw. wird in einer E-Mail oder Internetseite auf den Link geklickt, navigiert der Browser zu dieser Web-Seite und zeigt genau die Karte bzw. das Satellitenbild an, von der der Link erzeugt wurde.

Wenn die Karte beim Erstellen des Links eine Markierung hatte, wird die Markierung durch den Link immer in der Bildschirmmitte positioniert, auch wenn sie beim Erstellen des Links gegenüber der Bildschirmmitte verschoben war. Hatte die Karte keine Markierung, so zentriert der Link die Karte so, wie sie beim Erstellen des Links aussah.

Bedenken Sie, dass die Größe der von dem Link erzeugten Karte durch den Link nicht vorgegeben wird und einzig von der jeweiligen Größe des Browserfensters abhängt. Die wird in der Regeln nicht genau mit Ihrer Kartengröße beim Erstellen des Links übereinstimmen. Der Empfänger Ihres Links wird also wahrscheinlich einen etwas größeren oder kleineren Kartenausschnitt sehen.

Schöne Ansichten

Der Menübefehl Schöne Ansichten führt Sie an einige Orte, deren Satellitenbilder besonders eindrucksvoll sind. Klicken Sie auf eine der Sehenswürdigkeiten in der Liste rechts.

Drucken

Sie können die angezeigten Stadtpläne und Landkarten über den Menübefehl Drucken oder über die normale Druckfunktion Ihres Browsers ausdrucken.

Wenn Sie größere Kartenausschnitte drucken möchten, empfiehlt es sich, die Papierausrichtung auf Querformat einzustellen.

Das Aussehen des Ausdrucks hängt sowohl vom Browser als auch vom benutzten Drucker und Druckertreiber ab. Bei manchen Kombinationen kann die Karte nicht gedruckt werden, wenn in den Druckereinstellungen eine zu große Skalierung eingestellt ist. Wählen Sie dann am besten An Größe anpassen (Internet Explorer), Auf Seitengröße verkleinern (Firefox) bzw. An Papierbreite anpassen (Opera) aus und achten Sie darauf, dass der Wert für die Skalierung nicht größer als 100 % ist.

Sie können sich das Druckergebnis auch in der Druckvorschau Ihres Browsers ansehen. Die Druckvorschau berücksichtigt bereits die Einstellungen und Spezifikationen Ihres Druckers und Druckertreibers, so dass Sie hier die richtige Einstellung der Druckoptionen überprüfen können.

Werbung ausblenden

Mit dem Menübefehl Werbung an/aus können Sie die Anzeigen am rechten Bildrand ein- oder ausblenden.

Nutzungsbedingungen

Diese Webseite nutzt die von Google angebotenen Dienste der Google Maps API. Adressen werden mit dem Google Geo-Coder in geographische Koordinaten umgewandelt, Karten und Satellitenbilder mittels der Google Maps API erzeugt.

Wenn Sie mittels dieser Webseite oder durch Verweise auf diese Webseite Karten oder geographische Informationen nutzen, müssen Sie die Google-Nutzungsbedingungen einhalten. Die Google-Nutzungsbedingungen können Sie über den Link Nutzungsbedingungen unten rechts im Kartenbild aufrufen.

Der Anbieter dieser Webseite übernimmt keinerlei Haftung für die Richtigkeit, Aktualität oder Vollständigkeit der auf dieser Seite angezeigten Informationen. Bitte beachten Sie insbesondere, dass die von Google gelieferten Kartendaten und Satellitenbilder einige Monate oder Jahre alt sein können und dass die angezeigten geographischen Koordinaten einer Adresse je nach Datenverfügbarkeit von den tatsächlichen Koordinaten mehr oder weniger stark abweichen können.

Der Anbieter dieser Webseite übernimmt keine Haftung dafür, dass diese Webseite jederzeit oder auf Dauer verfügbar ist. Er wird diese Webseite anbieten, solange es für ihn wirtschaftlich sinnvoll und technisch möglich ist. Er behält sich vor, die Seite jederzeit zu löschen, zu ändern oder ihre Verfügbarkeit einzuschränken. Das kann z. B. eintreten, wenn Google die Nutzungsbedingungen wesentlich ändert oder wenn die Zahl der von Google täglich zugelassenen Kartenabrufe (derzeit 25.000) überschritten wird.